7 Januar 2008

Mircea Cartarescu

Posted in Buchtipp, Romanistik tagged , um 7:54 am von romartbib

Die FAZ bringt heute ein Porträt von Mircea Cartarescu, „dem bedeutendsten rumänischen Schriftsteller der Gegenwart“. Anlass ist die deutsche Übersetzung des ersten Bandes seines dreibändigen Hauptwerkes „Orbitor“, „Die Wissenden„, die kürzlich im Zsolnay Verlag erschienen ist. Rezensionen des Bandes finden sich u.a. beim Perlentaucher, bei CaféBabel, bei Deutschlandradio Kultur.

Am 8. März 2008 bringt die NZZ ein ausführliches Gespräch mit Cartarescu; Andreas Breitenstein redete mit ihm über

… den rumänischen Kommunismus und Ceausescus bleibende Spuren, über die europäischen Perspektiven Rumäniens und die neue Auswanderung. Auskunft gab der Autor zudem über ideologische Verführung, die Freiheit des Künstlers und die Quellen der Inspiration.
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: